20 Jahre
Hilfe für Migranten, Flüchtlinge und Folterüberlebende e.V.

Hintergründe

“Die Themen Folter und Flüchtlinge stehen am Rande unseres gesellschaftlichen Denkens und Handelns.


Dort gehören sie nicht hin! Wir haben auf dieser Welt das seltene Glück, dass wir in einem Land aufwachsen, das in Sicherheit und Frieden lebt.
Das darf uns nicht verführen, wegzusehen von dem, was im Rest der Welt geschieht. Unser Glück verpflichtet uns, denen zu helfen, die dringend Hilfe benötigen. exilio tut das.”