Hilfe für Migranten, Flüchtlinge und Folterüberlebende e.V.

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite von exilio e.V.

Menschen, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden, die politisch verfolgt, bedroht und gefoltert wurden, finden bei exilio Hilfe und Unterstützung.
exilio kämpft für die Rechte von Migranten und Flüchtlingen und bietet insbesondere Folterüberlebenden sowohl psychologische als auch medizinische Hilfe.

Friedensfest

Ein Platz für Respekt und Vielfalt

“Flashmob-Aufführung” mit Flücht­lin­gen • Musik mit Flüchtlin­gen • Respekt für Flüchtlinge • Vielfalt für uns

Ein gutes Miteinander von Einheimischen und Neu­an­kömm­lingen aus der ganzen Welt ist von Beginn an eines der Hauptanliegen unseres Vereins und angesichts der aktuellen Lage wünschenswerter denn je!

Am Sa, den 6.6.15 möchten wir Sie, sie und uns zusam­men­füh­ren bei einem Fest, um die Entdeckung der wunderbaren Vielfalt und Interkulturalität zu ermöglichen.

weiter

Zeitung

Berichterstattung im "Westallgäuer"

Die Zeitung “Der Westallgäuer” veröffentlichte in letzter Zeit Berichte mit diversen Behauptungen über den Verein exilio und seine Tätigkeiten. Wir möchten zu den in den Artikeln vertretenen Aussagen inhaltlich Stellung nehmen. Unsere Replik finden Sie hier

Blume

Mehrphasentherapie für traumatisierte Patient­innen und Patienten

Das von exilio entwickelte Konzept bietet traumatisierten Menschen ohne lange Warte­­­zeiten eine qualifizierte Trauma­therapie. Zur Vermeidung
langer Fahrtzeiten zwischen Wohn- und Behandlungsort werden
Therapie­­sitzungen wahl­weise in 1-2 wöchigen Blöcken mit täglich einer
psycho­therapeutischen Sitzung ge­bucht. Der Aufenthalt findet in
Gästezimmern mit Selbst­verpflegung statt. Das attraktive Lindau mit
seinem wohltuenden Klima, inmitten malerischer Landschaften unter­stützt
zu jeder Jahreszeit die Genesung der Patientinnen und Patienten.